Poststadion

Die Heimspiele der Spreewölfe Berlin finden im Poststadion statt. In 2010 wurde die Rollschuhbahn in Berlin-Moabit für den BISHL- und ISHD-Spielbetrieb freigegeben.

Die Fläche wurde 2009 überdacht und hat eine neue Beleuchtungsanlage erhalten. Die Spreewölfe haben 2013 in eigener Hand eine geschlossene Bande für den Spielbetrieb gebaut. Das Poststadion bietet Platz für mehrere hunderte Zuschauer.

Das Kindertraining für Fortgeschrittene (Hockey II) findet in der Sporthalle auf dem Gelände des Poststadions statt. 

Anschrift
Lehrter Straße 59
10557 Berlin

 

Fahrverbindung
S+U Hauptbahnhof, Bus 123


Eissporthalle Charlottenburg (P9)

Seit Sommer 2013 trainieren die Spreewölfe auch in der Eissporthalle in der Glockenturmstraße in Berlin-Charlottenburg. Die Eissporthalle wurde von 2010 bis 2012 vom Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf als Ersatz für die alte Eishalle an der Jafféstraße gebaut.

Im Sommer finden sowohl Hockey- als auch Skating-Kurse statt.

Anschrift
Glockenturmstraße 14
14055 Berlin

 

Fahrverbindung
S5 Pichelsberg


Turnhalle Kindertraining (Lauf- und Hockeytraining I)

Das Kindertraining für Anfänger*innen und Fortgeschrittene findet in der Turnhalle der Heinrich-Seidel-Grundschule statt. 

Der Aufgang befindet sich an der Ecke zur Swinemünder Straße. Über das Treppenhaus gelangt ihr im zweiten Stock in die Turnhalle. Das Training findet ganzjährig (außer in den Schulferien) in dieser Turnhalle statt.

Anschrift
Ramlerstraße 10 (Swinemünder Str.)
13355 Berlin

 

Fahrverbindung
U9/S41/42 Gesundbrunnen