Spreewölfe Berlin

Aktuelles aus dem Verein

So

13

Jan

2019

Das skatemobil kommt!

Getragen von den schönen Erfahrungen des Kindertrainings starten wir in das neue Jahr mit einer grandiosen Nachricht: Das skatemobil kommt!

Was ist das skatemobil?

Das skatemobil ist ein Anhänger mit Material fürs Inlineskaten und Hockeyspielen und einer Bande. Diese kann überall aufgestellt werden und verwandelt jede graue Betonfläche in ein Hockeyfeld. Während die Kanadier also auf gefrorene Seen warten, bauen wir uns unsere Fläche einfach selbst.

Wo und mit wem?

Das skatemobil ist ein gemeinsames Projekt mit dem Landessportbund, dem Inline- und Rollsportverband Berlin und den Spreewölfen. Es ist vorwiegend im Aktionsraum Moabit-Wedding aktiv, um Kindern aus der Nachbarschaft die Möglichkeit zu geben, auch an den Vereinsaktivitäten teilzunehmen. Auf Rollen erreichen wir jedoch Nachbarskinder und Eltern aus ganz Berlin. So besuchen wir insbeson­dere die BENN-Standorte, die geflüchteten Kindern und Erwachsenen die Integration erleichtern, und kooperieren mit Quartiermanagements.

Wie geht es weiter?

Nun wird fleißig an der Bande gebaut und nach Standorten Ausschau gehalten. Wer kennt noch Betonflächen, die bespielt werden wollen? Wir freuen uns auf eure Ideen und Vorschläge! 

Auf ein neues, sportliches und hockeyreiches Jahr 2019 mit den Spreewölfen! 

So

16

Dez

2018

Lange Nach des Hockeys - schön war's

Eine wundervolle lange Nacht des Hockeys mit kleinen und großen Spreewölfen

Immer noch hockeytrunken und beglückt melden wir uns am Tag nach der Langen Nacht des Hockeys 2018 zurück. 

Das Spiel der Bambinis war zweifelsohne der Höhepunkt der ganzen Veranstaltung. Oder das Herumtollen auf den blauen Matten? Das Buffet und der Einsatz der Eltern und engagierten Spreewölfe? Oder die glücklichen Kinder nach dem ersten Hockeyspiel? Lasst uns noch ein bisschen schwelgen in den Erinnerungen und vielleicht war es ja einfach alles zusammen.

Bis bald mit einem ausführlichen Bericht zu den Ereignissen dieses Jahres und dem phänomenalen Abschluss...Eure Spreewölfe

Mi

12

Dez

2018

Neuer Ort für Lange Nacht: Schul-Turnhalle in Reinickendorf

Lange Nacht des Hockeys findet in Stötzner-Schule in Reinickendorf statt

In den letzten Tagen konnten wir die Fläche des Poststadions zum Teil nicht nutzen, weil sie nass war. Dank engagiertem Einsatz dürfen wir nun kurzfristig eine Schul-Turnhalle nutzen! Hier findet unsere Weihnachtsfeier trocken, warm und das Beste ist: auf jedem Fall mit Hockey statt.

Stötzner-Schule, Sonderpädagogisches Förderzentrum

Tietzstrasse 26

13509 Berlin

Die Halle in Reinickendorf ist auch vom Zentrum schnell zu erreichen und Parken auf dem Hof ist möglich. 

Das Rahmenprogramm bleibt gleich: Um 15 Uhr treffen wir uns in der Halle, um 16 Uhr ist das Spiel der Kinder - nicht verpassen! 

Anschließend gibt es Buffet und Feier, und später dürfen dann auch die Erwachsenen spielen.

Wir freuen uns auf euch!

Mo

03

Dez

2018

Lange Nacht des Hockeys

Diese Lange Nacht des Hockeys wird besonders. Eingeleitet wird sie nämlich von einem Spiel der unserer Bambinis! Um die Kinder herzlich bei den Spreewölfen zu begrüßen und ihnen beim Spiel zuzujubeln, würden wir uns sehr freuen, wenn viele von euch um 16 Uhr an der der Fläche im Poststadion sind!

Aber eigentlich starten wir davor, denn ab 15 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen im Casino. Nach dem Spiel der Kinder gehts zurück ins Casino, wo wir uns stärken und auf die Lange Nacht einstimmen können. Und dann wird gespielt: Die Lange Nacht des Hockeys 2019 im Poststadions!

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Jahresabschluss mit euch!

Das sind wir

Die Spreewölfe sind ein Inline-Skaterhockey-Verein in Berlin. Der Verein stellt drei Mannschaften für den Ligabetrieb: Zwei Herren-Teams und eine Damenmannschaft. Die 1. Herren spielen ab der Saison 2017 in der 2. Bundesliga Nord und die Herren II in der Regionalliga Ost. Die Damen spielen in der 1. Damenbundesliga. Daneben bietet der Verein zahlreiche Inline-Skating und Skaterhockey-Kurse an.

 

2016 war das bisher erfolgreichste Jahr der Spreewölfe, denn alle Teams konnten sich in ihren Ligen behaupten. Die Bilanz: Die Damen wurden Deutscher Vizemeister und Zweiter im Pokal. Die Ersten Herren schafften als Vizemeister in der Regionalliga Ost den Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord, in der sie auch in der Saison 2018 spielen. In 2017 konnten unsere Ersten Herren ihre ersten Erfahrungen sammeln, um dieses Jahr voll durchzustarten. Durch den 2. Platz in der Landesliga sicherten sich die Herren II den Aufstieg in die Regionalliga Ost, wo sie auch in 2018 spielen.

 

Den größten Erfolg konnten die Damen der Spreewölfe in der Saison 2017 feiern als sie Deutscher Pokalsieger wurden. Wir freuen uns auf die Saison 2018.

Weitere News und Artikel findet ihr unter Saison 2018.

Ihr könnt uns auch bei Facebook folgen.