Spreewölfe Berlin

Aktuelles aus dem Verein

So

14

Jul

2019

Damen verlieren gegen Menden im Penaltyschießen

Nach dem gestrigen Sieg gegen Duisburg müssen die Damen im zweiten Spiel des Wochenendes eine Niederlage hinnehmen.

Mit einem 2-Tore-Vorsprung nach dem zweiten Drittel hatten die Damen gute Voraussetzungen, das Spiel für sich zu entscheiden. 4 Minuten vor Schluss gelang jedoch den Mendenerinnen der Ausgleich und die Partie musste im Penalty-Schießen entschieden werden. Dort hatten die Mendenerinnen das Glück auf ihrer Seite und gewannen mit 5:4.

Mit einem 4-Punkte-Wochenende sichern sich die Damen an diesem Wochenende jedoch wertvolle Punkte im Kampf um den Ligaerhalt. Das nächste Spiel folgt nach der Sommerpause am 1. September in Hessen.

Ein großes Dankeschön geht an dieser Stele an die HelferInnen, die das ganze Wochenende im Kiosk und am Grill standen und uns mit Speis und Trank hervorragend versorgt haben. Ihr kriegt die volle Punktzahl!

Sa

13

Jul

2019

Damen erkämpfen sich Sieg gegen den amtierenden deutschen Meister

Eingebettet in den fast schon legendären Hauptstadt-Cup galt es, die Heimspielfläche zur Festung zu machen und diese zu verteidigen. Dass uns dies gelingen sollte, war heute vor allem unserem unglaublichen Goalie und dem Teamgeist der Mädels zu verdanken. Wir haben gefightet, uns in Schüsse geworfen, und "sind den extra Meter gegangen". So konnten wir 22 Sekunden vor Schluss den einen entscheidenden Punch zu setzen. Celina, dein Einsatz war fantastisch, du hast diesen Ball einfach ins Tor gearbeitet, unglaublich!

Mit einem 1:0 siegten wir denkbar knapp, aber zu keinem Zeitpunkt unverdient. Die drei wichtigen Punkte sind auf unserem Konto gutgeschrieben und beim weiteren Hauptstadtcup konnten wir uns bereits mental auf den morgigen Tag vorbereiten.

Morgen Sonntag um 13:00 Uhr wartet schon der nächste Kracher auf uns. Es gilt Menden zu schlagen. Die Mambas zeigten sich in der Vergangenheit stark, aber keinesfalls unschlagbar. 

Helft mit, das Poststadion zu unserer Festung werden zu lassen!

Mi

10

Jul

2019

Doppelwochenende am Hauptstadtcup

Umrahmt vom Hauptstadtcup im Poststadion spielen die Damen ein Doppelwochenende, das einiges an Spannung verspricht.

Am Samstag um 16 Uhr ist mit Duisburg die Mannschaft zu Gast, die wir auch im Pokalfinale im September wieder antreffen werden. Das Hinspiel ging an die Duisburgerinnen. Im Rückspiel wollen wir uns die Punkte nicht nehmen lassen.

Am Sonntag spielen wir bereits um 13 Uhr. Mit Menden kommt ein ebenfalls starkes Team, das uns im Hinspiel knapp geschlagen hat. Zu Hause freuen wir uns auf die laute Unterstützung aus der eigenen Fankurve.

Kommt vorbei, es gibt wie immer Grill, gute Stimmung und Hockey - diesmal sogar (fast) pausenlos von früh bis spät das ganze Wochenende lang. Ein Traum.

Mo

08

Jul

2019

Die Spreewölfe international: Veteranen-Europapokal 2019

Beim Veteranen-Europapokal sichern sich die Spreewölfe den 7. Platz und lassen Spanier, Schweizer und andere Deutsche hinter sich. 

Der Samstag - die Qualifikationsphase - verlief nicht optimal. Gegen das sympathische Rossemaison verlor man das Auftaktspiel 3:1, das zweite Spiel gegen das dänische Østerbro ging mit 1:2 noch knapper aus. Im dritten Spiel schickte Spanien die Rolling Lemons auf die Fläche und da klappte es mit dem ersten Sieg der Spreewölfe. Das letzte Spiel gegen die Duisburger ging dann leider wieder verloren. So spielten die Jungs am Sonntag um die Plätze 7-10.

Gleich am Sonntag früh schlugen sie die Langnauer aus dem schweizerischen Emmental. Und der nächste Gegner war ein bekannter: Die Spanier. Auch die zweite Begegnung gewannen die Spreewölfe und sicherten sich mit einem siegreichen Sonntag den 7. Platz und einen großen Pokal.

Das sind wir

Die Spreewölfe sind ein Inline-Skaterhockey-Verein in Berlin. Der Verein stellt drei Mannschaften für den Ligabetrieb: Zwei Herren-Teams und eine Damenmannschaft. Die Herren sind im Unitas-Team in der 2. Bundesliga Nord und mit zwei Mannschaften in der Regionalliga Ost vertreten. Die Damen spielen in der 1. Damenbundesliga. Daneben bietet der Verein zahlreiche Inline-Skating- und Skaterhockey-Kurse an und führt seit 2018 eine eigene Nachwuchsabteilung.

2016 war das bisher erfolgreichste Jahr der Spreewölfe, denn alle Teams konnten sich in ihren Ligen behaupten. Die Bilanz: Die Damen wurden Deutscher Vizemeister und Zweite im Pokal. Die Ersten Herren schafften als Vizemeister in der Regionalliga Ost den Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord. Durch den 2. Platz in der Landesliga sicherten sich die Zweiten Herren den Aufstieg in die Regionalliga Ost. 
2017 sorgten die Damen erneut für Furore: Mit dem Erreichen des 3. Platzes beim Europapokal und dem Gewinn des Deutschen Pokalfinales sorgten sie für den vorläufigen Höhepunkt in der Geschichte des Vereins.

Wir freuen uns auf die Saison 2019.

Weitere News und Artikel findet ihr unter Saison 2018.

Ihr könnt uns auch bei Facebook folgen.