Spreewölfe Berlin

Aktuelles aus dem Verein

So

17

Mär

2019

Saisonauftakt der Herren

Kaum aus dem Winterschlaf erwacht, geht es in der Liga schon wieder bunt zu und her. Wer den Saisonauftakt verschlafen hat und sich wundert, warum die Spreewölfe nicht mehr in der 2. Bundesliga zu finden sind: eine Auswahl der Berliner Vereine spielt neu unter dem Namen „Unitas“. Und das Unitas-Team war gleich im ersten Spiel erfolgreich. Gegen die Bergedorf Lizards gewannen sie auswärts 14:5.

Die Spreewölfe sind diese Saison zudem mit zwei Teams in der Regionalliga vertreten. In der Staffel A kam es am Samstag zum Derby gegen die Buffalos, die auf die Bühne der Regionalliga zurückkehren. Das attraktive Spiel fand auch nach 60 Minuten keinen Sieger. So musste die Entscheidung im Penaltyschießen fallen – leider zu Ungunsten der Spreewölfe. Mit dem 8:7 n.P. nehmen die Spreewölfe immerhin den ersten Punkt nach Hause.
In der Staffel B starteten die Spreewölfe am Sonntag früh. Mit einem deutlichen Sieg von StraTus blieben hier leider alle Punkte in Strausberg. 

Für die ersten Heimspiele müsst ihr euch noch ein bisschen gedulden – erst im nächsten Monat startet die Saison im Poststadion.

Di

19

Feb

2019

1. Berliner Schul-Cup mit den Spreewölfen

Am Samstag hat die Rollsport-Schule Berlin zum 1. Berliner Schul-Cup geladen und unsere kleinen Spreewölfe durften sich mit Kindern aus anderen Schul-AGs messen.

Das Turnier hat allen großen Spaß gemacht, viele Kinder durften sich in die Torschützenliste eintragen, sind mutig in den Zweikampf gegangen, und haben mit vollem Einsatz das eigene Tor verteidigt. Die Motivation und Leidenschaft, die die Kinder auf der Fläche gezeigt haben, werden uns auf jeden Fall in Erinnerung bleiben.

Wir danken der Rollsport-Schule Berlin für die Organisation des gelungenen Turniers und freuen uns auf weitere Spiele.

Do

07

Feb

2019

Der 1. Berliner Schul-Cup: die Spreewölfe sind dabei!

Die Rollsport-Schule Berlin organisiert am Samstag, den 16.2. den 1. Berliner Schul-Cup und wir freuen uns, daran teilnehmen zu dürfen. Die anderen Mannschaften bestehen aus Kindern aus den verschiedenen Schul-AGs. Das ganze wird in Turnierform ausgetragen und der genaue Spielplan wird in den nächsten Tagen bekannt gegeben. 

Zugleich verabschieden wir uns mit den folgenden Eindrücken vom Kindertraining in die Winterferien. Im letzten Training fand sich eine bunte Truppe in der Turnhalle ein. Nach den Laufübungen galt es, einen Parcours mit unterschiedlichen Hindernissen zu meistern. Nebst Geschicklichkeitsübungen brauchte es vor allem Mut, um von unterschiedlichen Höhen runterzuspringen und sicher zu landen. Natürlich wurde diese Mutprobe von allen hervorragend bestanden.

Springen wir ins nächste Abenteuer!

Die nächsten Termine im Überblick

15. Februar: Training nach den Winterferien

16. Februar: 1. Schul-Cup (ca. 10-16 Uhr), in der Carl-Schuhmann-Halle, Osdorfer Str. 52, 12207 Berlin

Di

29

Jan

2019

Veterans Cup 2019 - wir sind dabei!

Am Sonntag fand das Qualifikationsturnier für den Veteran European Cup in Düsseldorf statt. Mit dabei waren die Teams Nimburg Crocodiles, Düsseldorf Rams und unsere Spreewölfe.  

Um es kurz zu machen: Durch einen Sieg gegen die Nimburg Crocodiles haben sich die Spreewölfe für den Veterans Cup qualifiziert. Das Turnier findet am Wochenende 5. bis 7. Juli in Duisburg statt, wo die Spreewölfe auch auf die ebenfalls qualifizierten Rams treffen werden.

Das sind wir

Die Spreewölfe sind ein Inline-Skaterhockey-Verein in Berlin. Der Verein stellt drei Mannschaften für den Ligabetrieb: Zwei Herren-Teams und eine Damenmannschaft. Die Herren sind im Unitas-Team in der 2. Bundesliga Nord und mit zwei Mannschaften in der Regionalliga Ost vertreten. Die Damen spielen in der 1. Damenbundesliga. Daneben bietet der Verein zahlreiche Inline-Skating- und Skaterhockey-Kurse an und führt seit 2018 eine eigene Nachwuchsabteilung.

2016 war das bisher erfolgreichste Jahr der Spreewölfe, denn alle Teams konnten sich in ihren Ligen behaupten. Die Bilanz: Die Damen wurden Deutscher Vizemeister und Zweite im Pokal. Die Ersten Herren schafften als Vizemeister in der Regionalliga Ost den Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord. Durch den 2. Platz in der Landesliga sicherten sich die Zweiten Herren den Aufstieg in die Regionalliga Ost. 
2017 sorgten die Damen erneut für Furore: Mit dem Erreichen des 3. Platzes beim Europapokal und dem Gewinn des Deutschen Pokalfinales sorgten sie für den vorläufigen Höhepunkt in der Geschichte des Vereins.

Wir freuen uns auf die Saison 2019.

Weitere News und Artikel findet ihr unter Saison 2018.

Ihr könnt uns auch bei Facebook folgen.