Spreewölfe Berlin

Aktuelles aus dem Verein

So

12

Aug

2018

Beide Herrenteams verlieren

Die Herren der Spreewölfe konnten heute leider keine Punkte auf heimischer Fläche erzielen. Erst verloren die Herren I ihr Spiel gegen die Kassel Wizards. Das Spiel war hart umkämpft und das Ergebnis mit 8:12 ist angesichts des starken Gegners gut.

Unsere zweiten Herren mussten sich dem Team StraTus I geschlagen geben. Am Ende hieß es 6:15. 

Am kommenden Samstag geht es schon weiter, wenn die Spreewölfe Herren I die SG Langenfeld Devils um 18.30 Uhr im Poststadion empfangen. Und für die zweiten Herren geht es am kommenden Sonntag nach Rostock, wo sie um 17 Uhr auf die Nasenbären treffen. Viel Erfolg!

Do

09

Aug

2018

Herrensonntag

Spielankündigung für beide Herren-Teams

An diesem Sonntag zeigen sich endlich mal wieder die Spreewölfe Herren im Poststadion - und das gleich doppelt. Den Anfang machen die 1. Herren um 12 Uhr gegen die Kassel Wizards I.

Und um 17 Uhr spielen die Spreewölfe II gegen StraTus I.

Kommt vorbei und unterstützt die Spreewölfe Herren. Wir freuen uns auf euch!

Di

07

Aug

2018

Schnuppertraining für die ganze Familie am 19. August um 10 Uhr

Am Sonntag, 19. August organisieren wir einen Schnuppertag für Kinder im Alter von ungefähr 6 bis 9 Jahren, die erste Erfahrungen im Inlineskaten und Hockeyspielen sammeln wollen. Von 10 bis 12 Uhr rollen wir gemeinsam über die Fläche des Poststadions in Moabit. AnfängerInnen, Fortgeschrittene, Kinder und Eltern dürfen alle mitmachen. Geleitet wird das Training von ausgebildeten TrainerInnen und aktiven Spielerinnen der Spreewölfe. Anschließend gibt es Würste vom Grill, Kuchen und kühle Getränke.

Wer schon Inlineskates und einfache Schoner (Ellbogen-/Hand-/Knieschoner und Helm, z. B. Fahrradhelm) hat, darf das gerne mitbringen. Die Ausrüstung kann aber auch kostenfrei ausgeliehen werden. Die Rollbahn des Poststadions befindet sich in der Lehrter Straße 59, 10557 Berlin (hinter dem Nettoparkplatz).

Fragen oder freiwillige Anmeldung an nachwuchs@spreewoelfe.de. Unter „Nachwuchs“ findet ihr weitere Infos zum wöchentlich stattfindenden Kindertraining. 

Auf die Rolle, fertig, los – wir freuen uns auf euch!

So

05

Aug

2018

Hochkarätiges Spiel in Assenheim

IVA Rhein Main Patriots - Spreewölfe Berlin 6:5

Wer heute in der Skaterhalle in Assenheim war, konnte ein absolut sehenswertes Spiel zwischen den Damen der Rhein Main Patriots und den Spreewölfen Berlin verfolgen. Gleich das erste Drittel war spannend und mit einem knappen 2 zu 1 für die Hausherrinnen ging es in die Kabine. Unsere Damen waren gut besetzt und hatten Spaß am Spiel.

Im zweiten Drittel hatten die Spreewölfe leider eine Durstrecke und mussten 4 Tore hinnehmen, so dass es nach 40 Minuten 6:1 für Assenheim stand.

Nach einer entsprechenden Traineransprache gingen die Spreewölfe motiviert zum letzten Spielabschnitt auf die Fläche. Und die Worte zeigten Wirkung, denn nun folgte das Drittel der Berlinerinnen: Die Damen verwerteten ihre Chance ohne das Assenheim antworten konnte. Das Drittel ging mit 4 zu 0 Toren an unsere Spreewölfe. Zum Abpfiff stand es dennoch 6:5 für die Patriots. Das Spiel war hochklassig und spannend und leider hat es für unsere Damen am Ende nicht gereicht.

Im dritten Drittel hat sich leider Sandra Walter unglücklich verletzt. Wir wünschen der Top-Scorerin der Patriots alles Gute und hoffen auf eine schnelle Genesung.

Das sind wir

Die Spreewölfe sind ein Inline-Skaterhockey-Verein in Berlin. Der Verein stellt drei Mannschaften für den Ligabetrieb: Zwei Herren-Teams und eine Damenmannschaft. Die 1. Herren spielen ab der Saison 2017 in der 2. Bundesliga Nord und die Herren II in der Regionalliga Ost. Die Damen spielen in der 1. Damenbundesliga. Daneben bietet der Verein zahlreiche Inline-Skating und Skaterhockey-Kurse an.

 

2016 war das bisher erfolgreichste Jahr der Spreewölfe, denn alle Teams konnten sich in ihren Ligen behaupten. Die Bilanz: Die Damen wurden Deutscher Vizemeister und Zweiter im Pokal. Die Ersten Herren schafften als Vizemeister in der Regionalliga Ost den Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord, in der sie auch in der Saison 2018 spielen. In 2017 konnten unsere Ersten Herren ihre ersten Erfahrungen sammeln, um dieses Jahr voll durchzustarten. Durch den 2. Platz in der Landesliga sicherten sich die Herren II den Aufstieg in die Regionalliga Ost, wo sie auch in 2018 spielen.

 

Den größten Erfolg konnten die Damen der Spreewölfe in der Saison 2017 feiern als sie Deutscher Pokalsieger wurden. Wir freuen uns auf die Saison 2018.

Weitere News und Artikel findet ihr unter Saison 2018.

Ihr könnt uns auch bei Facebook folgen.