Spreewölfe Berlin

Aktuelles aus dem Verein

Mi

04

Dez

2019

Die "Lange Nacht des Hockeys" steht vor der Tür

Dieses Jahr treffen wir uns für die "Lange Nacht des Hockeys" wieder in der große Turnhalle am Gesundbrunnen. 

Wer will, kann uns ab 14 Uhr beim Aufbau und Naschen der ersten Leckereien helfen. Die anderen erwarten wir im Laufe des Nachmittags, und die Kinder freuen sich bestimmt über viele begeisterte Fans, wenn sie um 16 Uhr das Feld betreten und die Spiele eröffnen.

Die Turnhalle erreicht ihr über das Treppenhaus an der Ecke Ramlerstraße./Swinemünder Str. (Ramlerstraße 10, 13355 Berlin).

Mo

25

Nov

2019

Bambini-Freundschaftsspiel mit vielen geglückten Premieren

Bei klirrender Kälte versammelten sich am Sonntag die Bambinis der Spreewölfe und Red Devils zum gemeinsamen Freundschaftsspiel im Poststadion. 

Spätestens mit dem ersten Anpfiff heizten die Bambinis ein und die Eltern konnten zwei Spiele gleichzeitig verfolgen. Angeführt von Julia spielten die Kleineren auf der ersten Hälfte, die Größeren lieferten sich auf der hinteren Hälfte ein attraktives Spiel. Dabei gab es viele Premieren. Bei den Spreewölfe konnte man zwei Goalies bei ihrem ersten Spiel anfeuern, und auch bei den FeldspielerInnen gab es geglückte erste Spiele. Dass die Tore vor allem auf Seiten der Red Devils fielen, beeindruckte die jungen Spreewölfe kaum. Sie kämpften von der ersten bis zur letzten Minute und hätten bestimmt noch weitergespielt, wäre nicht der Schlusspfiff irgendwann gekommen. 

Es hat Spaß gemacht zuzugucken, wie die Kinder im Spiel über sich hinaus gewachsen sind, und die Herausforderung gut angenommen haben. Wir freuen uns, mehr von euch zu sehen!

Herzlichen Dank an alle Eltern, die uns beim Auf- und Abbau geholfen und mit leckeren Kuchen beglückt haben. Auch die SchiedsrichterInnen, Zeitnehmer und engagierten HelferInnen im Kiosk haben zur guten Stimmung und einem unvergesslichen Freundschaftsspiel beigetragen.

Mi

20

Nov

2019

Bambini - Freundschaftsspiel am Sonntag

Wenn am Sonntag Nachmittag die NachwuchsspielerInnen der Spreewölfe und Red Devils die Fläche des Poststadions betreten, wird es richtig aufregend. Auf zwei Hälften wird gleichzeitig gespielt, und für viele ist es das erste Hockeyspiel ihres Lebens. Seid dabei und unterstützt die kleinen Spreewölfe auf ihrem Weg - Leidenschaft, Einsatz und Freude sind garantiert. 

Wem es da noch nicht warm ums Herz wird, kann sich am Kiosk bei Glühwein, Punsch, Kaffee und Kuchen den Nachmittag versüssen.

Mo

18

Nov

2019

Backstreetboys und volles Haus

Wenn am Dienstag und Freitag die Skates geschnürt werden, bahnt sich im Poststadion etwas an. Mit Tanzeinlagen, Linienläufen, Kurventechniken und dem obligaten Abschlussspiel bringen die TeilnehmerInnen der Lauf- und Hockeykurse jede Woche Stimmung ins Haus. Musikalisch untermalt für das optimale Rhythmusgefühl rollen teilweise an die 25 Leute und mehr über die Fläche. Und was früher ein kleines Abschlussspiel war, ist inzwischen zu einem richtigen Turnier mit mehreren Mannschaften geworden. Was geblieben ist: Der Spaß, die gute Stimmung und die Vorfreude aufs nächste Training!

Das sind wir

Die Spreewölfe sind ein Inline-Skaterhockey-Verein in Berlin. Der Verein stellt drei Mannschaften für den Ligabetrieb: Zwei Herren-Teams und eine Damenmannschaft. Die Herren sind im Unitas-Team in der 2. Bundesliga Nord und mit zwei Mannschaften in der Regionalliga Ost vertreten. Die Damen spielen in der 1. Damenbundesliga. Daneben bietet der Verein zahlreiche Inline-Skating- und Skaterhockey-Kurse an und führt seit 2018 eine eigene Nachwuchsabteilung.

2016 war das bisher erfolgreichste Jahr der Spreewölfe, denn alle Teams konnten sich in ihren Ligen behaupten. Die Bilanz: Die Damen wurden Deutscher Vizemeister und Zweite im Pokal. Die Ersten Herren schafften als Vizemeister in der Regionalliga Ost den Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord. Durch den 2. Platz in der Landesliga sicherten sich die Zweiten Herren den Aufstieg in die Regionalliga Ost. 
2017 sorgten die Damen erneut für Furore: Mit dem Erreichen des 3. Platzes beim Europapokal und dem Gewinn des Deutschen Pokalfinales sorgten sie für den vorläufigen Höhepunkt in der Geschichte des Vereins.

Weitere News und Artikel findet ihr unter Saison 2019.

Ihr könnt uns auch bei Facebook folgen.