Spreewölfe Berlin

Aktuelles aus dem Verein

Sa

10

Jul

2021

Sonniges Spreewölfe Sommercamp auf Sylt

Unser erstes Sommercamp mit dem Nachwuchs war phantastisch! Wir spielten Tischtennis, die Kinder organisierten selber ein Kickerturnier, gingen Surfen, malten, gruben einen Wattwurm aus und entdeckten eine Menge interessanter mehr oder weniger lebendige Tiere und Attraktionen. Auf der Wanderung zum südlichsten Punkt der Insel, wo vorne, rechts und links nur noch Meer ist, grüßte uns sogar eine Robbe. Auf der Wattwanderung sahen wir nicht nur einen Wattwurm, sondern auch viele Krebse und Meerschnecken.

Das gemeinsame Spielen am Strand war aber doch unsere Lieblingsbeschäftigung und der spontan organisierte Surfkurs ein Höhepunkt der Reise. An dieser Stelle sei allen Spender*innen herzlich gedankt, die uns diese zwei Stunden auf dem Wasser ermöglichten!

Die Kinder ließen es sich dann auch nicht nehmen, am letzten Tag freiwillig um 7 Uhr aufzustehen, um sich noch mal von unserem (gefühlten) Privatstrand und der Nordsee zu verabschieden. Es war eine tolle Reise und wir danken allen für die schöne gemeinsame Zeit. 

So

27

Jun

2021

Sommergrüße

Pünktlich zum Start der Sommerferien gibt es tolle Neuigkeiten: Wir wachsen und wachsen und werden dabei immer jünger. Nun haben wir die Möglichkeit, gemeinsam mit den Kindern die Sommerferien zu verbringen. Am Montag fahren wir mit 17 jungen Spreewölfen ins Sommercamp und in einem Monat findet das zweite Surfcamp für Mädchen statt.

Wir freuen uns riesig auf die Tage an der Nordsee und werden euch von unseren Abenteuern berichten.

Di

01

Jun

2021

Es kann wieder losgehen...!

Ab sofort dürfen auch Erwachsene wieder zusammen Sport machen. Da es ein buntes hin und her und vor und zurück ist, wendet ihr euch am besten an die Trainer*innen eures Vertrauens. Bis zum nächsten a) Lockdown oder b) Lockerung trainieren jedoch wie folgt:

Team Zeit
Kinder (U-13 / Bambini) Montags, 17.30-18.45 Uhr (Rollbahn Poststadion)
Kinder (U-13 / Bambini) Mittwochs, 16.30-18.00 Uhr (Turnhalle Poststadion)
Kinder (Laufschule) Freitags, 16.30-18.00 Uhr (Ramlerstr./Swinemünder Str.)
Hobbymannschaft und Fortgeschrittene Montags, 18.45-20.15 Uhr
Herren I und Herren II Montags, 20.15-21.30 Uhr
Damen Dienstags, 19.00-20.30 Uhr 
Freizeitbereich Dienstags, 19.00-21.30 Uhr (P09)
Freizeitbereich Freitags, 19.00-22.00 Uhr (P09)

Wichtig: Duschen und Umkleiden sind weiterhin geschlossen und beim Umziehen müssen wir Abstand halten. Zudem müsst ihr (Kinder ausgenommen) zu jedem Training eines der folgenden Dokumente vorweisen können:

  • negativer Test (nicht älter als 24 Stunden)
  • Impfnachweis über zwei Impfungen
  • Nachweis über Corona-Erkrankungen innerhalb der letzten 6 Monate

Wir wissen, dass dies umständlich ist und viel Zeit in Anspruch nimmt und nervt, aber wir kriegen dafür wieder Hockey und - mal ehrlich - dafür nehmen wir doch sonst auch einiges in Kauf. ;-)

Voller Motivation und Vorfreude, eure Spreewölfe

Di

27

Apr

2021

Europapokal im August...ob´s klappt?

Der Europapokal wurde ans Ende der Sommerferien gelegt, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass wir spielen dürfen. Nun gilt: Daumen drücken für die Damen!

Das sind wir

Die Spreewölfe sind ein Inline-Skaterhockey-Verein in Berlin. Der Verein stellt drei Mannschaften für den Ligabetrieb: Zwei Herren-Teams und eine Damenmannschaft. Die Herren sind im Unitas-Team in der 2. Bundesliga Nord und mit zwei Mannschaften in der Regionalliga Ost vertreten. Die Damen spielen in der 1. Damenbundesliga. Daneben bietet der Verein zahlreiche Inline-Skating- und Skaterhockey-Kurse an und führt seit 2018 eine eigene Nachwuchsabteilung.

2016 war das bisher erfolgreichste Jahr der Spreewölfe, denn alle Teams konnten sich in ihren Ligen behaupten. Die Bilanz: Die Damen wurden Deutscher Vizemeister und Zweite im Pokal. Die Ersten Herren schafften als Vizemeister in der Regionalliga Ost den Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord. Durch den 2. Platz in der Landesliga sicherten sich die Zweiten Herren den Aufstieg in die Regionalliga Ost. 
2017 sorgten die Damen erneut für Furore: Mit dem Erreichen des 3. Platzes beim Europapokal und dem Gewinn des Deutschen Pokalfinales sorgten sie für den vorläufigen Höhepunkt in der Geschichte des Vereins.

Weitere News und Artikel findet ihr unter Saison 2021.