Saison 2021

Alle Infos der Spreewölfe-Saison 2021 findet ihr hier.

Di

01

Jun

2021

Es kann wieder losgehen...!

Ab sofort dürfen auch Erwachsene wieder zusammen Sport machen. Da es ein buntes hin und her und vor und zurück ist, wendet ihr euch am besten an die Trainer*innen eures Vertrauens. Bis zum nächsten a) Lockdown oder b) Lockerung trainieren jedoch wie folgt:

Team Zeit
Kinder (U-13 / Bambini) Montags, 17.30-18.45 Uhr (Rollbahn Poststadion)
Kinder (U-13 / Bambini) Mittwochs, 16.30-18.00 Uhr (Turnhalle Poststadion)
Kinder (Laufschule) Freitags, 16.30-18.00 Uhr (Ramlerstr./Swinemünder Str.)
Hobbymannschaft und Fortgeschrittene Montags, 18.45-20.15 Uhr
Herren I und Herren II Montags, 20.15-21.30 Uhr
Damen Dienstags, 19.00-20.30 Uhr 
Freizeitbereich Dienstags, 19.00-21.30 Uhr (P09)
Freizeitbereich Freitags, 19.00-22.00 Uhr (P09)
mehr lesen

Di

27

Apr

2021

Europapokal im August...ob´s klappt?

Der Europapokal wurde ans Ende der Sommerferien gelegt, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass wir spielen dürfen. Nun gilt: Daumen drücken für die Damen!

Di

20

Apr

2021

Dienstags beim Hockey. Geschichten aus einer anderen Zeit.

Sport im Park - an der frischen Luft und bald wieder gemeinsam?

Den Abschluss unserer Serie mit Hintergrundberichten widmen wir dem vielleicht zeitgemäßesten, pandemiekonformsten Projekt: Sport im Park. Der Start ist auf Mitte Mai geplant und wir haben ein attraktives Programm zusammengestellt. Mit den Kindern stehen wir wie letztes Jahr auf der Rolle und bespielen den Vorplatz. Für die Erwachsenen konnten wir einen Spreewölfe-Trainer gewinnen, der ein vielseitiges Fitnesstraining im Park arbeiten wird.

Inlineskaten und Skaterhockey für Kinder und Jugendliche - dienstags
Hier könnt ihr die Grundlagen des Inlineskatens auf spielerische Art und Weise lernen. Ob Hüpfen, unter dem Seil durchfahren, Slalom, Hockey oder Fangen. Lasst uns gemeinsam entdecken, was wir auf Skates alles spielen können.

Crosstraining im Fritz-Schloss-Park - mittwochs
Zusammen mit Patrick bleiben wir fit und erkunden die Trainingsmöglichkeiten im Fritz-Schloss-Park direkt hinter dem Poststadion. Das Training mit Alltagsgegenständen - Treppen, Fahrradständer, Fitnessgeräte im Park - macht Spaß und richtet sich an Erwachsene.

Wann wir loslegen können, erfahrt ihr in den nächsten Wochen hier und auf unseren andere Kanälen.

mehr lesen

Di

13

Apr

2021

Dienstags beim Hockey. Geschichten aus einer anderen Zeit.

Die goldene Rolle

Fünf Meter auf einem Bein fahren, Powerskating, über ein Hindernis springen und noch viel mehr. All das brauchten die Jungs und Mädels, um beim offiziellen Skatepass der ISHD die goldene Rolle zu erlangen. Das Schiedsgericht war unerbittlich und hat genau hingeguckt, ob auch jeder die Übung mit dem starken und dem schwachen Fuß ausübte. Nach dieser Prüfung konnten wir jedoch allen Anwärter*innen den Skatepass überreichen. Für die Leistung wurden sie natürlich mit ausgiebigem Zocken belohnt.

mehr lesen

Di

06

Apr

2021

Dienstags beim Hockey. Geschichten aus einer anderen Zeit.

Mit der Abendschau auf der Suche nach den besten Pisten

Im Gegensatz zu Wrestling oder Unterwasserrugby (ja, gibt es wirklich) üben wir ja eine Sportart aus, die gegebenenfalls auch alleine und grandioserweise draußen an der frischen Luft umgesetzt werden kann. Nicht nur auf der legendären "Krone" oder auf dem Tempelhofer Feld finden wir Gleichgesinnte. Skaten kann man überall, wo es feinen Asphalt und wenig Hindernisse wie Autos oder Bäume gibt. Und wenn wir Glück haben, begleitet uns auch die Sonne. Das wissen nun auch die Zuschauer*innen der Abendschau.

Den Beitrag dazu gibt es hier zu sehen:

https://www.rbb-online.de/abendschau/ausflugstipps/beitraege/die-besten-inline-skate-pisten-berlins.html

mehr lesen

So

04

Apr

2021

Frohe Ostern und viel Glück bei der Ostereiersuche

Di

30

Mär

2021

Dienstags beim Hockey. Geschichten aus einer anderen Zeit.

Vom Pausentee zur Notbetreuung

Vor einem Monat standen wir zusammen auf dem See und haben beim Pausentee zwischen zwei Einsätzen herausgefunden, dass er Lehrer ist und wir mit dem skatemobil auch Aktionen mit Schulen organisieren. Heute stehen wir nun bei 18 Grad auf dem Schulhof und die Kinder können es kaum erwarten, die Skates und Schützer zu erhalten. Das bedeutet nichts anderes als: Die skatemobil-Saison kann losgehen...!

Auch in diesem Jahr wird vieles anders sein, Abstand halten, Mundschutz auf beim Umziehen und Hände desinfizieren. Was aber gleich bleibt, ist die Freude der Kinder, wenn sie die ersten Schritte machen und beim Hütchenspiel mehr Hütchen einsammeln als die erwachsenen Betreuer*innen. So verbringen wir in Kooperation mit der Albert-Gutzmann-Schule und den Kindern, die in den Ferien in der Notbetreuung sind, die Tage.

mehr lesen

Di

23

Mär

2021

Freitags beim Hockey. Geschichten aus einer anderen Zeit.

Wenn wir dürfen, sind wir da!

Ein paar Ausnahmen gibt es ja bei den Bestimmungen und Einschränkungen. In Berlin lohnt es sich nämlich in diesen Zeiten ganz besonders, noch nicht erwachsen zu sein. Mit unserem U-12-Nachwuchs dürfen wir unter bestimmten Bedingungen weiter trainieren - mal nur in festen 10-Gruppen, mal in 20-er-Gruppen, mal gar nicht. Der Blick in die Corona-Bestimmungen gehört mittlerweile zur Trainingsplanung dazu. Aber wir freuen uns auch jedes Mal, wenn es Möglichkeiten gibt, die Skates zu schnüren.

Im harten Lockdown haben wir mit Jannis zusammen online geschwitzt, Ballons balanciert und gefühlt jede Woche Liegestützen mit Klatschen geübt (mit mehr oder weniger Erfolg). Momentan teilen wir die Gruppe auf, sodass wir in der jungen Laufgruppe auch immer wieder neue Kinder begrüßen können. Danach kommen die Bambinis und die Älteren zum Zug. Nach zweieinhalb Stunden auf der Fläche sind dann auch die Trainer*innen genug ausgepowert und glücklich und freuen sich schon auf die nächste Woche.

mehr lesen

Di

16

Mär

2021

Dienstags beim Hockey. Geschichten aus einer anderen Zeit.

Neues vom Team Unitas

Um auf höchstem Niveau konkurrenzfähig zu sein, ging das Projekt Unitas vor zwei Jahren an den Start. Gleich in der ersten Saison gelang ihnen der Aufstieg in die 1. Bundesliga. Die Heimspiele der ersten Playoffs bleiben vielen in schöner Erinnerung. Ob man das Echo der Unitas-Schlachtrufe in der Lilli wohl immer noch hört...?

Auf die kommende Saison hin wurde nun ein eigener Verein gegründet. So erscheint die Mannschaft auch in den offiziellen Statistiken der ISHD unter dem eigenen Teamnamen. Zusammen mit dem „Doppel-Kapitän“ Tao werden auch noch ein paar weitere Spreewölfe das rot-weiße Trikot tragen dürfen. Wer die Jungs näher kennenlernen will, dem sei folgender Link empfohlen: https://www.unitasberlin.de/herren-1-bundesliga. Überhaupt ist die neue Webseite sehr gelungen und macht Lust auf mehr.

Perspektivisch soll der Gedanke von Unitas auch in die Nachwuchsligen weitergetragen werden. Es bleibt auf jeden Fall spannend und wir freuen uns darauf, die besten Teams der Republik im Poststadion begrüßen zu dürfen. Und wer ob der langen Zeit schon fast vergessen hat, wie schön Hockey sein kann, wird im folgenden Video tolle Ausschnitte vom Unitas-Training und womöglich ein paar weitere bekannte Gesichter wiedererkennen.

mehr lesen

Di

09

Mär

2021

Dienstags beim Hockey. Geschichten aus einer anderen Zeit.

Women European Cup 2021 in Berlin

mehr lesen

Di

02

Mär

2021

Dienstags beim Hockey. Geschichten aus einer anderen Zeit.

Während der Trainingsbetrieb noch ruht und wir uns alle sehr nach Hockey sehnen, geschieht hinter den Kulissen viel Aufregendes. Hier ein kleiner Einblick in das Vereinsleben, wenn sonst niemand da ist. Damit wir uns dienstags, dem traditionellen Trainingstag, auf etwas freuen können, lancieren wir die Serie "Dienstags beim Hockey. Geschichten aus einer anderen Zeit". Jede Woche könnt ihr euch über Hintergrundberichte rund um die Spreewölfe freuen.

Den Start machen wir mit einem Projekt, das uns sehr am Herzen liegt - die Nachwuchsarbeit im und für den Kiez. Dafür haben wir bereits das skatemobil, eine Schul-AG, original Moabiter Bambinis und natürlich das Poststadion als Ausgangspunkt von so vielen gemeinsamen Projekten. Nun hat ja wirklich jeder mitbekommen, dass Corona ist, und alles das, was uns Spaß macht, gerade nicht so en vogue ist. In Kooperation mit der Rollsport-Schule.Berlin wurde jedoch ein Modul entwickelt, mit dem Moabiter Schulen den Sportunterricht auf Skates und unter sicheren Bedingungen an der frischen Luft durchführen können. Das Beste daran ist: Es ist nicht nur sinnvoll, koordinativ anspruchsvoll und gesundheitsfördernd,  sondern....macht auch noch Spaß. Wie cool ist das denn?

Dachten wir uns eben auch. Im Moment sind wir im Gespräch mit unterschiedlichen Schulen und motivierten Lehrer*innen. Wenn ihr selber Kinder an der Schule habt, könnt ihr das Angebot gerne weiterleiten. Weitere Infos und Kontaktmöglichkeiten findet ihr unter dem folgenden Link: www.rollsport-schule.berlin.

Und wer jetzt noch einen Motivationsschub benötigt, der kann sich mit folgenden Fotos vergewissern, dass sich alles wahnsinnig schnell ändert, und doch gleichbeleibt. Grüße aus eurer Heimstätte.

Eure Spreewölfe.

Do

11

Feb

2021

Und wer holt jetzt die Bälle?

Ok, jetzt mal im Ernst: Wer von euch würde gerne mitspielen? Ein bisschen gedulden müssen wir uns wohl noch, aber wenn der Schnee weg ist, dürfen wir vielleicht auch wieder bald ran. Eure Schneewölfe mit lieben Grüßen aus dem Poststadion.

Mi

13

Jan

2021

"Inlineskaten kann jeder"

Den schönsten Bericht eines Wandertags erhielten wir von Maximilian. Kurz vor dem Lockdown ist er mit seiner Klasse noch mal zum Wandertag vorbeigekommen. Für die Schule war es eine tolle Möglichkeit, einen Tag an der frischen Luft mit viel Spiel und Spaß zu erleben. Vielen Dank an Maximilian für den tollen Rückblick!

In diesem Sinne - haltet durch und wir freuen uns, wenn wir bald wieder gemeinsam auf der Fläche stehen dürfen.